· 

Die perfekte Grundierung

1. POWERLIFT

Die Gesichtscreme Powerlift großflächig als Grundlage auf das Gesicht auftragen. Der Feuchtigkeitskick belebt und festigt die Haut.

2.FAST WINKLE-FILLER

 

Mit dem Fast Wrinkle Filler einfach und schnell kleine Fältchen an Nasen- und Augenpartie kaschieren hierbei die Textur in die Fältchen mit dem praktischen Stift gründlich einarbeiten.

3.RADIANT SKIN PRIMER

Um die Make-Up Haftung zu verlängern den Radiant Skin Primer verwenden. Mit dem Foundation Pinsel den Primer sparsam auf das gesamte Gesicht auftragen. So verschwinden kleine Unebenheiten und die pfirsichfarbene Textur lässt das Gesicht natürlich frisch aussehen.

4.PERFECT WEAR FOUNDATION LIGHT BEIGE

 

Die Perfect Wear Foundation Light Beige mit dem Foundation Pinsel von der Gesichtsmitte nach außen hin einarbeiten. Die Textur verbindet sich optimal mit der Haut und lässt sich einfach verteilen. Das Hautbild wirkt perfektioniert und voller Leuchtkraft-ganz ohne Maskeneffekt.

5.BRIGHT HIGHLIGHTER GINGER 

 

Für gelb stichige Hauttöne den Bright Highlighter Ginger verwenden. Dank des Dreh-Klick-Systems ist die Textur einfach dosierbar. Mit dem Pinselapplikator das Produkt unter die Augen auftragen und mit den Fingern einarbeiten. Hierdurch werden Augenschatten und Unregelmäßigkeiten effektiv abgedeckt. Für größer wirkende Lippen den Highlighter zusätzlich auf das Lippenherz auftragen.

6.HOLLYWOOD POWDER MULTICOLOUR

 

Zum Schluss den Hollywood Powder Multicolour mit dem Puder Pinsel auf das gesamte Gesicht auftragen. Die Farbkombination Gelb, Grün und Beige lassen die Haut makellos und strahlen erscheinen. Das Make-Up ist fixiert und der Teint ist weich gezeichnet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0