Cistus lncanus tauricus

Herstellung von Cistus Tee und Extrakt

"Cistus lncanus tauricus" oder auch Zistrose genannt ist ein wild in der Natur wachsender Strauch aus dem europäischen Mittelmeerraum, der aufgrund seiner ungeheuren Vielfalt an therapeutischen Möglichkeiten 1999 zur „Pflanze des Jahres" in Europa gewählt wurde.

Inselbewohner der kleinen griechischen Halbinseln kennen seit Jahrzehnten dessen Heilkraft und nutzen diese durch regelmäßigen Genuss von Cistus-Tee präventiv zur Stärkung der Abwehrkräfte.

Zur Gewinnung von Cistus lncanus-Extrakt werden ausschließlich die reichhaltigen Blätter der wild in der Natur wachsenden Pflanze verwendet (keine Hölzer, kein Verschnitt). Dadurch wird eine hohe Vielfalt an wertvollen phenolischen Verbindungen erzielt.

Die Blätter der Pflanze werden gesammelt, getrocknet, gereinigt und geschnitten, bevor sie bei namhaften Extraktherstellern zu einem wässrigen Sud verarbeitet werden. Dieser Sud wird einem schonenden Trocknungsverfahren unterzogen, fein gemahlen und in pflanzliche

Kapseln gefüllt. Pro Kapsel werden 400mg Cistus lncanus Extrakt ergänzt mit 40mg Vitamin C + 1 mg Zink eingesetzt. Dies entspricht einem Polyphenolgehalt von 1 OOmg pro Kapsel.

 

Was macht Cistus für den menschlichen Organismus so wertvoll?

Cistus lncanus gilt als eine der „ polyphenolreichsten" essbaren Pflanzen. „ Polyphenole" sind sekundäre Pflanzenstoffe mit vielfältigen gesundheitsfördernden Effekten auf den menschlichen Organismus. Sie haben nicht nur eine herausragende Schutzwirkung für die

menschlichen Zellen und die menschliche Gesundheit (antioxidativ), sondern auch antimikrobielle,entzündungshemmende und antikanzerogene (vor Krebsentstehung schützende) Eigenschaften.

Präventive Einsatzmöglichkeiten von Cistus

Schon 1 Tasse Cistus Tee pro Tag kurbelt die Abwehrkräfte deutlich an. Bei Personen, die 6 Wochen lang regelmäßig Cistus-Tee tranken, fand sich ein signifikanter Anstieg bestimmter Antikörper (lgA-Globuline) im Speichel, d.h. eine Erhöhung der Schlagkraft der körpereigenen Abwehr! Cistus lncanus Extrakt besitzt eine stark antioxidative (zellschützende) Wirkung, d.h.die Fähigkeit, freie Radikale (= Biokiller) abzuwehren und zu neutralisieren. Somit können zellschädigende Oxidationsprozesse verhindert werden, die ansonsten die Entstehung von Krebs und weiteren Erkrankungen begünstigen. Freie Radikale entstehen als Abfallprodukte unseres Stoffwechsels oder gelangen als Umweltgifte in unseren Körper.

 

Besonders stark den freien Radikalen ausgesetzt sind:

 

 

Raucher, Medikamente einnehmende Personen,Alkoholkonsumenten,gestresste Personen,Menschen mit starker körperlicher Belastung (z.b. Sportler)